Donnerstag, 16. Juli 2015

Neulich, beim Einkaufen

gefundener Einkaufszettel

Meine eigenen Einkaufslisten nehme ich aus irgendeinem Grund wieder mit nach Hause, dafür finde ich es besonders interessant, immer wieder einmal im Wagen die hinterlassenen Einkaufszettel anderer zu finden. So à la „Kunden, die Creme fraîche (mit Circonflexe, wow!) gekauft haben, kauften auch Basilikum“.

Dann und wann habe ich auch schon mit der entlegenen Idee gespielt, statt mit meiner eigenen Liste, auf der naturgemäß meist das draufsteht, was ich zur Zeit gerne esse – es gibt da erkennbare Phasen –, anhand einer solch gefundenen Liste einzukaufen und dann zur Abwechslung einmal zu kochen, was jener wohl gekocht hätte. Die Croissants mit Nutella könnte ich dann immer noch den Vögeln hinstreuen.


Und noch ein Fund: ein richtiger Schneewittchenapfel (wie wir wissen, brauchte die böse Königin ja einen solchen, um die giftige Seite von der guten zu unterscheiden).

Keine Kommentare:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...