Samstag, 19. Juli 2014

Hauchst in Hitze Kühlung zu… (Bloggertreffen unterm Sonnenschirm)

Daß ich aber auch wirklich immer vergesse,
mein Essen zu fotografieren…
Das Treffen mit einer geschätzten Mitbloggerin fängt schon mal lustig an, wenn man bei der Verabredung im Vorfeld statt (wie gewollt), eines eigenen, halbwegs aktuellen Bildes das eines mintgrünen(!) iKEA-Tischchens auf Rollen mitschickt. Die Mitbloggerin staunt nicht schlecht und die Absenderin lacht in der Folge Tränen.

Beim Treffen ging es eigentlich ganz ähnlich weiter. Die werte Inhaberin dieses Blogs hatte die grandiose Idee, eine ganz andere Fahrverbindung zu nehmen als sonst und überfuhr dabei die gewünschte Haltestelle. Als die Ansagen zusehends ostiger wurden und eine Fahrkartenkontrolle kam, klärte sich das auf, sonst wäre ich womöglich immer noch irgendwo auf dem Weg nach China.

Beim anschließenden sehr schönen Gespräch ging es dann ausgeglichenerweise abwechselnd um geistliche Themen, verbrämt mit Episoden am Rande desselben (wie etwa das Bling-bling von der gut getragenen Mitra eines Bischofs absprang und durch die Sakristei hüpfte. Oder auch, wie man in der Liturgie zum inneren Amüsement der übrigen Gläubigen Zettel aus der Tasche nehmen und in aller Gemütsruhe entfalten kann). Daß der Gendarmenmarkt auch bei großer Hitze ein doch so angenehmer Ort sein könnte, hätte ich gar nicht gedacht! Die Worte der Pfingstsequenz trafen hier jedenfalls vollumfänglich zu. Zur Stärkung des Leibes den einen oder anderen Eiskaffee – von Eisschokolade würde ich an diesem Ort hingegen eher abraten, da nicht schokoladig genug – und dann waren auch schwäbische Maultaschen und Leberkäse nicht weit…

Keine Kommentare:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...