Mittwoch, 11. Juni 2014

Wir fliegen auf Schnittlauch


Mit der Bienen- und Hummelweide ist das so eine Sache: eigentlich hatte ich mal Rosen, Rosmarin und Thymian et cetera gepflanzt, weil ich den lieben Tierchen was bieten wollte. Sicher, dort fliegen sie auch vorbei, anscheinend aber steht ihnen der Sinn nach ganz anderem, das ich eigentlich ursprünglich nur für mich zum Essen gedacht hatte: Schnittlauch und Kürbisblüten. Vor allem der Schnittlauch ist der reinste Flughangar. In der Kürbisblüte kann man dagegen so schön unten drin sitzen und nach all dem anstrengenden Gefliege dort auch übernachten. Wenn ich sehe, auf welch reges Interesse von verschiedenster Seite dieser Schnittlauch stößt – und außerdem sind die Blüten auch noch hübsch – bin ich froh, daß ich ihn hab blühen lassen. Vielleicht haben wir auch einfach unterschiedliche Vorstellungen davon, was gut duftet oder woraus man wirklich guten Honig macht. Und so teilen wir uns halt den Schnittlauch.



Keine Kommentare:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...