Donnerstag, 30. Januar 2014

Zum anbrechenden Jahr des Pferdes


Ein anrührendes Bild eines ungeborenen Pferdes hat der englische Fotograf Tim Flach gemacht. Anrührend fand ich es, weil das kleine Pferd schon so „fertig“ aussieht, da ist im Prinzip nicht mehr viel, was es davon trennt, in eine Welt außerhalb des Mutterleibs hineinzuspazieren: da sind winzige Hufe und der Kopf, dessen Gesichtsausdruck schon ganz dem des Pferdes entspricht. Die Schöpfung ist voller Wunder.


Keine Kommentare:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...