Freitag, 27. September 2013

Nächtliche Offenbarung

Ein Weg, auf dem ich dann und wann in der Dunkelheit noch unterwegs bin, liegt an einer der Routen der Zugvögel. Im Frühling kommen sie, jetzt nehmen sie Abschied oder fliegen doch wenigstens ein kleines Stück weiter, um sich zu sammeln.  Im Hohlweg ist es ziemlich still. Ein kleines Wunder ist, wenn man aus der Dunkelheit Kraniche oder andere Zugvögel rufen hört und sich bewußt macht: natürlich, sie fliegen immer weiter, auch durch Nacht und Dunkelheit.

Keine Kommentare:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...