Sonntag, 11. August 2013

Gedanke zur Nacht


Wenn du in der Nacht erwachst, versetze dich selbst schnell im Geiste vor den Tabernakel und sprich: Siehe, mein Gott, ich komme, dich anzubeten, dich zu loben, dir zu danken und dich zu lieben und mit allen Engeln dir Gesellschaft zu leisten. (Jean-Marie Vianney, der hl. Pfarrer von Ars)

Keine Kommentare:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...