Mittwoch, 27. Februar 2013

Letzte Generalaudienz mit Papst Benedikt – die Netze ächzen

Papst Benedikt hält seine letzte Generalaudienz – und das Netz bricht fast zusammen. Unter großer Anteilnahme und sichtlicher Bewegung der Gläubigen hat die letzte Generalaudienz auf dem Petersplatz stattgefunden, mit Traunsteiner Blaskapelle und Bayernhymne. Nachdem ich es auf vier Sendern probiert hab: Auf das Bayerische Fernsehen, daß ich zu meinem großen Bedauern mit dem Fernseher nicht mehr hereinbekomme, war Verlaß, wenn auch hier das Netz unter der großen Nachfrage sichtlich geächzt hat, so daß ich mir am Bildschirm immer wieder das drehende Zahnrädchen bei der Arbeit ansehen konnte (Seite neu laden hilft temporär). Ich freue mich, daß offenbar am frühen Nachmittag zumindest bei Phoenix wiederholt werden wird. Phoenix überträgt übrigens morgen abend auch den bundesweiten Dankgottesdienst zum Ende des Pontifikats live aus der Hedwigskathedrale.

In seiner Ansprache hat der Heilige Vater die Kirche Gott anvertraut, für die er auch weiterhin vor Gott im Gebet eintritt. Vielen Dank Heiliger Vater, für alles, was du uns Gutes getan hast. Du wirst uns fehlen.




Keine Kommentare:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...