Freitag, 15. Februar 2013

Der Katholik in Flora und Fauna…


Zur Frage, ob Katholiken in der Fastenzeit Alligatoren und Krokodile verzehren dürfen – lest selbst. Eine Frage bleibt offen: sind sie nun Fische oder Meeresfrüchte?

Kommentare:

Sursum corda hat gesagt…

Ich bin wirklich froh, daß der Erzbischof von New Orleans Theologie und nicht Biologie studiert hat. Indes, meinen Speiseplan für die Fastenzeit bereichern seine Bemühungen nicht wirklich...

Braut des Lammes hat gesagt…

Ich würde sie, glaub ich, auch gar nicht essen wollen: die jungen machen so nette Geräusche und wie die Mütter ihre Babykrokos im Maul zum Wasser tragen finde ich eigentlich auch ganz reizend. Für mich hat der Brief des Erzbischofs eher in die Kategorie wenn ihr fastet, macht aber kein finsteres Gesicht gepaßt.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...