Freitag, 14. September 2012

Unter dem Quittenbaum

Herbst – und auf der Obstwiese sind die Pflaumen und Quitten reif. Für Quitten konnte ich mich nie wirklich begeistern, vielleicht, weil man sie anscheinend nur zu Marmelade, Gelee und mit etwas Aufwand auch noch zu Süßkram, Saft und Tee verarbeiten kann – aber sie sehen einfach schön aus. Wer sie verarbeiten möchte, muß allerdings den Pelz, der nicht nur Blätter, sondern auch Früchte ganz bedeckt, gut entfernen, da er voller Bitterstoffe ist; Bitterstoffe sind auch der Grund, warum man die Früchte roh gar nicht essen kann. Unten ein altes Rezept für ein aus Quitten zubereitetes (alkoholisches) Getränk.



so wars im Frühjahr
…in der Vergrößerung sehen Arachnophile
zwei Weberknechte bei gemeinsamen Mahl
oder der Erwartung eines solchen
(ich fang oben an, du unten)

…wohl bekomms!

Kommentare:

jos.m.betle hat gesagt…

Ich mag Quitten nicht nur anschauen, auch z. B. eine Quittenmarmelade ist was feines. Allerdings braucht es bei der Verarbeitung dieser Früchte viel Kraft in den Händen. Das ist wirklich schwere Arbeit, - imVergleich mitErdbeeren allemal. - Wohl bekomms!

Anonym hat gesagt…

Sieh Dich doch mal im Internet um, es gibt umwerfende Quittenrezepte fernab der Marmelade! Z. B. gebackene Quitten oder Quitten zu Fleisch.

jeannedarc hat gesagt…

Also, ich bin auch nicht gerade ein besonderer Fan von Quittenmarmelade/Gelee. Aber wie schon erwähnt, sehen sie sehr schön aus. Ausserdem duften sie ganz wunderbar. Wenn man eine Schale Quitten aufstellt, duftet der ganze Raum danach. Wir haben auch einen Quittenbaum, der uns jedes Jahr unverdrossen zahlreiche Früchte spendet. Wir bringen sie dann zu einer Obstpresse(eine grössere, mit der man auch Apfelsaft macht) und aus dem gewonnenen Saft machen wir Quittengelee. Man kann auch kleine Mengen Quittensaft mit Apfelsaft mischen- schmeckt sehr lecker!!

Braut des Lammes hat gesagt…

Danke für die zahlreichen Vorschläge, wußte ich alles noch gar nicht, vor allem nicht, daß man Quitten zur Mosterei bringen kann. Wir haben zuhause einen, der unter meinem alten Zimmerfenster steht, und meine Eltern machen das auch mit der Saftpresse, daß das allerdings mit den Quitten auch geht, hätte ich nicht gedacht.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...