Mittwoch, 8. August 2012

Messe zum Fest des hl. Dominikus

Herr, unser Gott, stärke deine Kirche
durch das Vorbild und die Lehre des heiligen Dominikus,
der mit Macht deine Wahrheit verkündet hat.
Höre auf seine Fürsprache
und erwecke auch in unserer Zeit Prediger,
die dein Wort glaubwürdig verkünden.

Den hl. Dominikus stellt man wegen seiner glänzenden Redegabe auch mit einer Fackel dar – neben dem Stern ein weiteres Symbol des Lichts, des Glanzes und der Wegweisung. Die Lesung des hl. Paulus zum Fest spricht aus, was die Essenz einer guten Predigt ist: nicht glänzende Reden oder gelehrte Weisheit, sondern das Zeugnis Gottes.

Erwecke auch in unserer Zeit Prediger, die dein Wort glaubwürdig verkünden, heißt es im Tagesgebet. In der Messe habe ich für die Priester gebetet, die durch ihre Predigt und Zeugnis mein Herz berührt haben und es immer noch tun.

____
Der hl. Dominikus zu Füßen des Kreuzes auf einer Altarretabel Fra Angelicos, um 1450. Im Geäst des Baumes des Kreuzes, der der Baum des Lebens ist, nistet der Pelikan, der sich die eigene Brust aufreißt, um die Jungen mit seinem Herzblut zu nähren.

Keine Kommentare:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...