Sonntag, 29. Juli 2012

Ich glaube, daß du der Sohn Gottes bist – Fest der hl. Martha

Der Gedenktag der hl. Martha wird in diesem Jahr vom 17. Sonntag im Jahreskreis verdrängt. – Als im letzten oder vielleicht auch vorletzten Jahr der Zelebrant spaßeshalber vor der Heiligen Messe fragte, ob ich lieber Martha oder Maria wäre, hab ich spontan eher zu Martha tendiert.[1] Denn dann hätte sich Jesus mir in einzigartiger Weise offenbart und ich hätte gesagt: Ja, Herr, ich glaube, daß du der Messias bist, der Sohn Gottes, der in die Welt kommen soll. (Allerdings müßte der arme Herrgott dann wohl auch essen, was ich ihm vorsetze. Wiederum dürfte ich ihn bedienen, das wär schön.)

Im Grunde ist dieses tiefe und vertrauensvolle Glaubensbekenntnis Marthas natürlich unseres, derer, die sich zum Glauben bekennen – wie die Offenbarung des Herrn in dem Gespräch mit Martha eigentlich für die ganze Menschheit gedacht ist: Ich bin die Auferstehung und das Leben …glaubst du das? Schaue ich auf die Ereignisse in Bethanien, fällt mir allerdings jedesmal auf, wie ungeheuerlich der Anspruch Jesu zu sein scheint, wieviel er da an Zutrauen verlangt – denn er sagt es noch vor der Auferweckung des Lazarus – und Martha sagt ganz schlicht: „Ja, Herr, ich glaube, daß du es bist, der Sohn Gottes.“

Zwar stelle ich es mir sehr schön vor, wie Maria zu Jesu Füßen zu sitzen, ich glaube aber, daß er zu anderen Zeiten auch mit Martha gesprochen und sie gelehrt haben muß. Auch muß sie ihm etwas bedeutet haben, denn es heißt im Evangelium: Jesus liebte Martha und ihre Schwester und Lazarus. Martha ist die, die nach den Worten des Herrn, sich „sorgt und Unruhe schafft um vieles“ – ist das nicht manchmal ein Abbild unseres eigenen Lebens? Zugleich ist sie die, die all ihr Zutrauen auf ihn setzt, weil sie sicher ist, daß er der Sohn Gottes ist, daß nicht nur sie erlösen kann, sondern die ganze Welt.
___
[1] Er allerdings wollte wohl eher auf Maria hinaus…
Illuminationen aus dem Codex Egberti, einer Handschrift aus der Zeit der Ottonen

Keine Kommentare:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...