Sonntag, 6. Mai 2012

Ein Löffel für Jesus…


Ein Zufallsfund, aber drollig. Das Nachfolgebild zur Maria lactans – die Madonna mit dem Breischüsselchen (in Wirklichkeit heißt es einfach nur Die Heilige Familie und ist von Noël Hallé).

Kommentare:

Pro Spe Salutis hat gesagt…

Na ja, vielleicht ein wenig arg verbürgerlicht; dagegen sind manche Maria lactans-Darstellungen eher schon 68-kompatibel. ;-)

Dorothea hat gesagt…

das ist goldig :)

Braut des Lammes hat gesagt…

Na ja, was heißt verbürgerlicht, auch Jesus muß seinen Brei ja irgendwie gegessen haben, so als wahrer Mensch. In gewisser Weise hast du natürlich recht. Irgendwann mal hab ich eine Faszination für Bilder entwickelt, auf denen die Protagonisten in Kleidung, Landschaft etc. der jeweiligen Zeit dargestellt werden. Es hat was.

e hat gesagt…

Allerliebst, finde ich!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...