Montag, 26. März 2012

Wurzel, der das Heil entsprossen

Ave Regina caelorum,
ave Domina Angelorum.
Salve radix, salve porta,
ex qua mundo lux est orta.
Gaude Virgo gloriosa,
super omnes speciosa.
Vale o valde decora,
et pro nobis Christum exora.

Zum Ausklang des heutigen Hochfests der Verkündigung noch eines meiner allerliebsten Verkündigungsbilder. Dem Maler, John Collier, ist es gelungen, ein wenig von dem Unfaßlichen einzufangen, was uns das heutige Tagesevangelium berichtet: da kommt ein Engel zu einem ganz jungen Mädchen und verkündet ihr, daß sie den Sohn des Allerhöchsten zur Welt bringen wird – ohne Zutun eines Mannes. Trotz weniger ornamentaler Schnörkel könnte dies genausogut in irgendeiner unserer heutigen Vorortsiedlungen sein. Wer wissen will, was in dem Buch steht, es ist das Buch Jesaja: Darum wird euch der Herr von sich aus ein Zeichen geben: Seht, die Jungfrau wird ein Kind empfangen, sie wird einen Sohn gebären, und sie wird ihm den Namen Immanuel – Gott mit uns – geben.
Wurzel, der das Heil entsprossen, Tür, die uns das Licht erschlossen – salve Regina!

Keine Kommentare:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...