Freitag, 30. März 2012

Christus mitten unter den Menschen

Gott tritt nicht erst in dein Leben ein, denn er ist immer schon dort. So zu tun, als sei er nicht da, hindert ihn nicht daran, da zu sein. (Madeleine Delbrel)

Jesus, Heiland, Seligmacher – das Christusmonogamm an ungewohntem Ort: eine Treppe mitten in der Stadt, am Fehrbelliner Platz. Grad dran vorbeigekommen, natürlich nicht draufgetreten und extra nochmal zurückgegangen. Wundersamerweise war auch grad kein Mensch da. Momente der Stille gibts manchmal auch im ärgsten Getriebe.

Keine Kommentare:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...