Donnerstag, 9. Februar 2012

Die potemkinsche Schachtel (Lunatic)

Das blöde an durch Vollmond verursachter partieller Schlaflosigkeit und Bauchweh ist, daß man sich irgendwann an Kleinigkeiten reibt, die man eigentlich schon kennt, aber in dem Moment… Etwa verdeckte Preiserhöhungen, bei denen bei gefühlt gleichbleibendem Preis und etwa gleicher Packungsgröße einfach immer weniger drin ist.

(wirklich nichts?)
Seit längerem bei diesem Produkt zu beobachten. Wenn ich mich recht erinnere, waren in der Großpackung mal 64 drin – es mögen auch 72 gewesen sein, wer weiß[1] das schon noch so genau? Gestern abend warens jedenfalls noch 48. Schon nächsten Monat könnten es 36 sein. Mittlerweile stelle ich zu meinem Zeitvertreib Überlegungen an, wie sie das eigentlich machen, daß die Packung im Regal immer in etwa gleich aussieht? Oben kann man was wegnehmen, aber auch nicht viel, ein zwei Lagen vielleicht. Also wird die Packung wahrscheinlich einfach immer flacher. Entweder denken die, daß Frauen völlig blöde sind und den Schwund nicht merken oder sie denken (mit weit größerer Berechtigung), daß Frauen kaum Alternativen haben. Oder aber es ist ein soziologisches Experiment, wie lange es dauert, bis die Kundin anfängt, im Supermarkt andere mit dem Produkt zu bewerfen – bei Vollmond, vorzugsweise.
Jeder, der eine Zahlenreihe logisch fortsetzen kann, weiß, wie das zwangsläufig enden muß: Eines Tages in nicht allzuferner Zukunft kaufe ich eine Großpackung für ca. 3,95. Sie wird in etwa genauso hoch sein wie jetzt, dabei aber ziemlich flach, und noch 12 Stück enthalten. Eine potemkinsche Schachtel, sozusagen. – Ich glaub, ich trink noch etwas Schafgarbentee.

____
[1] Wir brauchen nur noch ein Wahrheitsministerium, das alle Bilder früherer Schachteln verschwinden läßt.


Kommentare:

Anonym hat gesagt…

ICh sage nur...Diva cup. :-)

Braut des Lammes hat gesagt…

Also, was es alles (wieder) gibt…?! Zwar finde ich die Anleitung drollig (Haben Sie jemals unbeabsichtigt ein geheimnisvolles Objekt aus Ihrer Handtasche vor einem neugierigen männlichen Publikum gezogen?), kann mich aber erinnern, daß es sowas früher schon mal gab und zumindest das Prinzip medizinisch nicht ganz unbedenklich ist.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...