Donnerstag, 29. Dezember 2011

Sein ist die Zeit und die Ewigkeit – Hl. Messe in der Hedwigskathedrale zum Jahresschluß


Sehr schön finde ich, daß es in diesem Jahr in der Kathedrale statt der traditionellen Andacht zum Jahresschluß eine Heilige Messe geben wird. Am 31. Dezember um 18 Uhr wird unser Herr Erzbischof Rainer Woelki in der Hedwigskathedrale mit uns das Ende des bürgerlichen Jahres auf die bestmögliche Weise begehen, indem er mit uns ein Pontifikalamt feiert, bei dem sicherlich auch der sakramentale Segen gespendet wird.

Am Jahresende zurückblicken, für das Empfangene danken, derer gedenken, die in diesem Jahr von uns gegangen sind, das alte Jahr mit dem Guten und dem Schlechten, das uns widerfahren ist, in Gottes Hände zurücklegen und angesichts des Leibes Christi im Sakrament das zu empfinden, was wir bei der Lichtfeier in der Osternacht hören:

Christus, gestern und heute,
Anfang und Ende, Alpha und Omega.
Sein ist die Zeit und die Ewigkeit.
Sein ist die Macht und die Herrlichkeit
in alle Ewigkeit.

Kommentare:

Sr. Bernadetta hat gesagt…

Meine Liebe,
ich wollte dir nur auf diesem Wege ein gutes und gesegnetes neues Jahr wünschen, in dem du immerwieder auf´s neue das Da-Sein Gottes spüren darfst.
Alles erdenklich Liebe
Sr. Bernadetta

Ich les deinen Blog so gerne :)

Braut des Lammes hat gesagt…

Danke, liebe Sr. Bernadetta und Dir auch ein gesegnetes neues Jahr, bei dem die Sache mit dem Haus und dem Blog gut ausgeht.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...