Freitag, 18. November 2011

Du unser Osterlamm (na ja…)!

Thomas mit seinem Abendland und Alipius haben jeder ein Gästemalbuch. Wie schon bemerkt, male ich mit einer Maus womöglich auch nicht viel schlechter als sonst auch. Daß man anscheinend nicht radieren kann, macht die Sache irgendwie nicht besser. Nun ja, man kann nicht alles gut können… Dieses Lamm sieht aus, als wenn es die Fahne als Hexenbesen reitet. Ist das nur der Winkel oder was hab ich falsch gemacht? (Von Kommentaren wie „Überhaupt anzufangen!“ bitte ich abzusehen. Danke! :})

Kommentare:

dilettantus in interrete hat gesagt…

Radieren geht mittels schwarz Übermalen (bzw. weiß bei Alipius)dann doch!

MC hat gesagt…

Also ich würde drei Lösungsmöglichkeiten vorschlagen:
1. den Winkel der Fahne ändern
2. die Fahne mehr zum Kopf hin verschieben, damit das Lamm die Fahne schultert
3. die Fahne durch das Lamm durchziehen, sodass die Fahne vom Betrachter aus vorne ist, und sie dann hinter die Pfote klemmen

Braut des Lammes hat gesagt…

Artigen Dank für die konstruktiven Tips; ich mach demnächst einen zweiten Versuch, auch wenn meine Lämmer grottig sind, macht es Spaß.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...