Mittwoch, 16. November 2011

Kleine Freuden eines Buchministranten

Dieses Bild hatte ich neulich in der Oberkirche flüchtig im Sinn, als der Zelebrant ziemlich groß geraten war – zusätzliche Zentimeter Extrahöhe gewinnt er dadurch, daß der Priestersitz sich auf einer Stufe befindet. (Der buchstäblich noch viel höherstehende Kardinal Sterzinsky hat in diesem Falle kurzen Prozeß gemacht und mich gleich nach oben zur Kathedra gewinkt.)

Vom Fest des hl. Albertus im letzten Jahr ist mir übrigens vor allem der nette Versprecher des Zelebranten beim Tagesgebet geblieben: Gib uns die Weite seines Geistes, damit der Fortschratt der Wissenschift uns hilft… Manchmal ists wirklich von Vorteil, wenn man sich bei diesem Dienst gleich danach hinter eine Säule zurückziehen kann, um die Gesichtszüge in aller Ruhe zu entkräuseln.

Keine Kommentare:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...