Donnerstag, 24. November 2011

Daniel und die Löwen


„Mein Gott hat seinen Engel gesandt
und den Rachen der Löwen verschlossen.“

Zwei Bilder zur heutigen Tageslesung. Beide sind von dem englischen Maler Briton Rivière (Daniel in the lions’ den, 1872 und Daniel's answer to the king, 1890).
Daraufhin schrieb König Darius an alle Völker, Nationen und Sprachen auf der ganzen Erde: Friede sei mit euch in Fülle! Hiermit ordne ich an: Im ganzen Gebiet meines Reiches soll man vor dem Gott Daniels zittern und sich vor ihm fürchten. Denn er ist der lebendige Gott; er lebt in Ewigkeit. Sein Reich geht niemals unter; seine Herrschaft hat kein Ende. Er rettet und befreit; er wirkt Zeichen und Wunder am Himmel und auf der Erde; er hat Daniel aus den Tatzen der Löwen errettet. (Dan 6, 27-28)

Keine Kommentare:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...