Samstag, 24. September 2011

Hups?!

Zwischendurch: Beim Betrachten dieser Bilder vom Empfang am Schloß Bellevue beim Besuch Benedikts XVI. in Berlin komme ich nicht umhin zu fragen, ob Mozetten wirklich so praktisch sind?

Guten Taag! Huch, wo sind Sie denn?*
Gemeinerweise dürfen die, glaub ich,
nicht zurücklächeln…
Erinnert irgendwie an eine Pralinenschachtel…
____
*Da hab ich mich allerdings über die Frau Kanzlerin gewundert, daß sie dem Staatsgast nicht mit einem schnellen Handgriff beigestanden und ihn ent-wickelt hat. Oder macht man das nicht?

Kommentare:

Klemens hat gesagt…

meine Idee, einfach mit klettverschluss fest machen...das kann doch nicht so schwer sein, da einen einzunähen?? das da noch keiner drauf gekommen ist :D

Johannes hat gesagt…

Ach, es ist schon spät und mir fällt nichts witziges mehr ein. Formschön ist eben nicht immer auch praktisch. Jedenfalls kann ich mir keinen Papst in Latzhosen vorstellen.

Braut des Lammes hat gesagt…

Ich glaub, die Mozetta ist nur mit Häkchen am Kragen festgemacht und die Soutane kann auch ohne Mozetta getragen werden. Den Klettverschluß würde man dann wahrscheinlich sehen. Falls nicht, würde ich ein Patent anmelden!

Sr. Bernadetta hat gesagt…

oder man(n) müsste es machen wie die Queen und eine kleine "Bleischnur" in den Saum einnähen, dann ist man relativ vor windigen Überraschungen geschützt.
Lg
Sr. Bernadetta

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...