Mittwoch, 14. September 2011

Conan (der andere)


Hier gehts zu wie beim Flying Circus: And now for something completely different!

Phil bloggt über Conan (den heiligen). Da ich mir anläßlich der jüngsten Verstümmelung Conans durch RTLII einiges zum anderen durch den Sinn gegangen ist, ein Pong. Wegen des Artikels sitze ich nämlich hier und summe zum Erstaunen der Kollegen Poledouris' Filmmusik vor mich hin.

Also, ich mag Conan – die Filme haben mir seinerzeit einen ganz anderen Blick auf Schwarzenegger verschafft, den ich bis dahin eher mit Werbung für muskelbildende Präparate in Verbindung gebracht hatte. Conan mag nicht jugendfrei sein, aber Schwarzenegger stellt ihn mit Witz dar und hat vor allem Fleiß investiert: für die Darstellung übte er seinerzeit monatelang mit einem japanischen Schwertkampfmeister. Weitere Gründe, sich Conan der Barbar immer wieder anzusehen, sind Basil Poledouris' epische Filmmusik; dazu James Earl Jones' melancholischer Schlafzimmerblick als Thulsa Doom und sein völlig irrer Versuch, Conan als seinen Sohn umdefinieren zu wollen, weil er mit der Beobachtung, daß dessen Gedanke an Rache den wesentlichen Bestandteil seines Charakters ausmacht, natürlich recht hat – Conan ordnet diesem alles andere unter. Genug davon, es ist eine Fantasyfigur.

Jedenfalls: weder vorher noch nachher war ein Conan wie dieser. Unmut übrigens über Conan-Filme, die man tagsüber zeigt und durch Schnitt bis zur Unkenntlichkeit und Unverständlichkeit entstellt (etwas, das man erst einmal fertigbringen muß), selbst dort, wo es gar nichts zu zensieren gäbe. Da setze ich mich doch lieber nachts hin und schaue Schwarzenegger beim Breitschwertkampf zu.

Kommentare:

Tiberius hat gesagt…

Großartig! Ich hätte nicht gewagt, anzunehmen, daß Du den Film überhaupt kennst, und jetzt scheinst Du so eine Art Schwarzenegger Gourmet zu sein. Ich bin begeistert.

Braut des Lammes hat gesagt…

:) Ich dachte schon, jetzt sind alle chokiert…

Vincentius Lerinensis hat gesagt…

Also wenn schon, denn schon: Chrom! Chrom statt Pong!

Braut des Lammes hat gesagt…

Ein Chrom? Du siehst mich als Kinsky.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...