Freitag, 24. Juni 2011

Und freitags etwas Fisch…

Über die Meldung, daß italienische Kinder dem Papst zu seinem bevorstehenden diamantenen Priesterjubiläum sechzig Goldfische – für jedes Jahr als Priester einen – geschenkt haben, mußte ich schmunzeln:
Zu seinem bevorstehenden 60. Priesterjubiläum haben italienische Kinder dem Papst 60 Goldfische geschenkt. Am Rande der gestrigen Generalaudienz überreichten sie dem überraschten Benedikt XVI. ein Gefäß mit einer Auswahl der Tiere … Die Goldfische werden in den Brunnen der vatikanischen Gärten ihre neue Heimat finden, hieß es. (via Zenit und Radio Vatikan)


Die Idee, dem obersten Menschenfischer einige Goldfische zu schenken, ist natürlich sehr nett. Vielleicht war Papst Benedikt aber auch deshalb ein wenig überrascht, weil er bekanntermaßen ein ausgesprochener Katzenliebhaber ist. „Ich gehe fischen!“ – „Wir kommen auch mit!“ –, ein Dialog zwischen einem vatikanischen Kater namens Simone Pietro und seinen Kumpanen?


Ich weiß, das ist ein Löwe…

Keine Kommentare:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...