Mittwoch, 15. Juni 2011

Der Heilige Vater kommt, und alle wollen hin – ins Olympiastadion


Und jetzt gibt das Bistum offiziell bekannt, was viele hofften: Der Heilige Vater kommt ins Olympiastadion, und zwar aus dem denkbar schönsten aller Gründe, den Weihbischof Heinrich hier nennt:
„So viele Menschen wollen die Heilige Messe mit dem Papst feiern, daß der Platz vor dem Schloß Charlottenburg aus allen Nähten platzen würde. Für die Gläubigen im Erzbistum Berlin ist es ein großartiges und ermutigendes Zeichen, daß sich so viele Menschen aus ganz Deutschland und darüber hinaus für den Gottesdienst angemeldet haben.“

Genau. Also, ich freue mich sehr, obwohl ich vorher zuversichtlich war, daß der Herr es schon richten wird.

Keine Kommentare:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...