Donnerstag, 26. Mai 2011

You have questions? – Youcat trailer



Das ist der Trailer für den Youcat – und hier sind sie wieder, die netten Strichmännchen! Ich finde, man muß sie – und den Youcat – einfach gern haben. Sie erwecken soviel Sympathie, und es ist ein bißchen wie mit diesen Suchbildern, man entdeckt immer noch etwas: ein fliegendes Herz, einen eingeschlafenen Beter bei der sakramentalen Anbetung oder den römischen Soldaten bei der 6. Kreuzwegstation, der sich offensichtlich fragt, was zum Geier Veronika jetzt mit dem Schweißtuch will? Die Abbildung bei der Anbetung zeigt nicht nur, warum schon die Wüstenväter das Gebet zuweilen als herben Kampf ansahen oder daß sie Trockenheit verspürten, sondern, worum es bei der Anbetung eigentlich geht. Wirklich schön.

Der Katechismus enthält erfreulicherweise eigentlich alles, was man erst mal braucht oder wissen muß. Es ist auch ohne weiteres möglich, anhand dieses Buches jemandem in einfacher Weise zu erklären, was Katholiken glauben oder eben nicht glauben. Ich hab ihn grad meiner (protestantischen) Nichte geschenkt.

Keine Kommentare:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...