Dienstag, 1. März 2011

Und er braucht jetzt sicher einen Gebetszettel…


…der gestern am späten Nachmittag gewählte Administrator unseres Bistums, Weihbischof Matthias Heinrich, den das Metropolitankapitel durch die Wahl beauftragt hat, das Bistum zu leiten, bis ein neuer Bischof „von dem Bischofsstuhl Besitz ergreift“, wie es das Publikandum der Vakanz, über das ich mir wegen eigener Bewegung plus kleiner Schrift fast die Zunge verrenkt habe, so oder ganz ähnlich ausgedrückt hat.

Warum ein Bild von Johannes dem Täufer dabei ist? Der Wahlspruch Weihbischof Heinrichs lautet Illum oportet crescere (Er muß wachsen) (…ich aber muß kleiner werden, Joh. 3, 29). Auf dem Bild drückt der Künstler dieses Wort des hl. Johannes sehr schön aus, indem er dem Täufer ein winziges Lamm auf die Hand setzt, das wachsen muß.


_____
[1] Auf dem verlinkten Bild rechts, bei seiner Ernennung, neben Altweihbischof Wolfgang Weider.

Kommentare:

Gewandel hat gesagt…

Das ist aber ein sehr sehr kleines Lamm.Aber bei dem vielen Gras kannes ja viel fressen.
Soviel ich weiß gab es am Jordan doch nur Sand und Steine.

Braut des Lammes hat gesagt…

Ja, das war hier grade das interessante: das Lamm ist im Verhältnis viel zu klein dargestellt – es muß auf jeden Fall um etliches wachsen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...