Dienstag, 11. Januar 2011

mein Bekennerschreiben bei Sende-Zeit


Bei Sende-Zeit ist im Rahmen der Initiative Glauben – Bekennen – Handeln nun auch mein Bekennerschreiben nachzulesen.

Ich finde die Initiative immer noch klasse, auch daß sich Dr. Kebekus soviel Arbeit damit macht.

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Daß Christus dort wahrhaft und dauerhaft im allerheiligsten Sakrament im Tabernakel gegenwärtig ist, faszinierte mich ungeheuer. Da kann ich nur sagen: Geheimnis des Glaubens. Und gesegnet sind Sie als virgo consecrate sowieso. (ganz ähnlich wie bei den Kartäuserinnen). Ich danke Ihnen!
jos. (Brunonis)

Braut des Lammes hat gesagt…

Ich danke Ihnen für das freundliche Lob (auf Blogs kann übrigens gern geduzt werden). Das Sende-Zeit-Blog selbst würde sich, glaube ich, über Kommentare und Anmerkungen freuen.

Nenne hat gesagt…

Mich hat Ihr Bekennerschreiben bewegt und erfreut. Danke dafür. Ich bin immer wieder begeistert von Gottes "Platzanweisungen" und mit welcher Fantasie er Menschen dorthin beruft.
Es grüßt Sie eine evangelische Christin.

Lauda Sion hat gesagt…

Toll, du bist auch konvertiert :)
Mit der Jungfrauenweihe ist bei mir zu spät gewesen, habe aber ein Privatgelübte abgelegt ^^
Pax

Braut des Lammes hat gesagt…

Vielen Dank für die ermutigenden und freundlichen Kommentare zum Sende-Zeit-Beitrag!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...