Montag, 8. November 2010

Wo man etwas zu lachen hat

In den Abkündigungen des gestrigen Tages ein nettes Blitzlicht Pfr. Karlsons, gleich nach einem kleinen Exkurs über Allerseelen und den Volkstrauertag am nächsten Sonntag: „Kommen Sie doch zu unserer Veranstaltung am Sonntagvormittag, es wird bestimmt lustig!“*


*Davon ist übrigens wirklich auszugehen. Die Veranstaltung heißt Vom Strophenlied zum Kantatengottesdienst und gehört zu einer Reihe von drei Matineen Wie klingt Kirche? – Wer jetzt nicht versteht, was daran lustig sein könnte, muß die Gabe dieser Referenten, kurzweilig vorzutragen, in seine Erwägungen einbeziehen.

Keine Kommentare:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...