Donnerstag, 11. November 2010

Pfefferkuchenwahn

Die ersten Süßigkeiten für das nahende (es ist alles relativ) Weihnachtsfest habe ich in diesem Jahr Anfang August erspäht, also im Prinzip nicht lange nach Johanni, Das ist ein neuer Rekord – erbarme dich!

Allerdings – schlagt mich, teert mich, federt mich – habe ich in diesem Jahr die gewisse Schwierigkeit, dem Weihnachtskram im Advent zu widersagen, dadurch umschifft, daß ich die Pfeffernüsse mit Schokoladenrückseite einfach schon vorher esse. (Nicht sehr elegant, ich weiß, aber realitätsnah: Im Advent will ich nicht und hinterher gibt es keine mehr.) Leider beginnt man mir genau das womöglich demnächst anzusehen. Allerdings ist demnächst dann auch erst einmal Schluß damit. Soviel zum Thema „Pfefferkuchenwahn“

Keine Kommentare:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...