Sonntag, 14. November 2010

In meiner Geduld will ich meine Seele besitzen

Der Baum des Lebens
mit den himmlischen Tugenden Gehorsam, Geduld, Demut und Liebe

Im Evangelium des 33. Sonntags im Jahreskreis wendet sich Jesus an seine Jünger:
Aber bevor das alles geschieht, wird man euch festnehmen und euch verfolgen. Man wird euch um meines Namens willen den Gerichten der Synagogen übergeben, ins Gefängnis werfen und vor Könige und Statthalter bringen.
Dann werdet ihr Zeugnis ablegen können.
Nehmt euch fest vor, nicht im Voraus für eure Verteidigung zu sorgen;
denn ich werde euch die Worte und die Weisheit eingeben, so daß alle eure Gegner nicht dagegen ankommen und nichts dagegen sagen können.
Sogar eure Eltern und Geschwister, eure Verwandten und Freunde werden euch ausliefern, und manche von euch wird man töten.
Und ihr werdet um meines Namens willen von allen gehaßt werden.
Und doch wird euch kein Haar gekrümmt werden.
Wenn ihr standhaft bleibt, werdet ihr das Leben gewinnen. (Lk 21, 17-19
)

Wenn ihr standhaft bleibt, werdet ihr das Leben gewinnen – in der Vulgata heißt es an dieser Stelle Durch die Geduld werdet ihr eure Seele besitzen (in patientia vestra possidebitis animas vestras). Diese Stelle muß dem seligen Bernhard Lichtenberg viel bedeutet haben. Er schreibt darüber in der seinem Martyrium vorausgehenden Haft:

Keine Kommentare:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...