Samstag, 12. September 2009

Könnt ihr nicht eine Stunde mit mir wachen?

Wo einem die Haare nach hinten fliegen und das Trommelfell sich sanft nach innen wölbt, da ist eine Demo mit ohrenbetäubender Musik ziemlich weit vom Weg abgekommen. Liebe Piraten, vielen Dank, daß ich das erleben durfte – Samstag nachmittag, eucharistische Anbetungsstunde, und man versteht in der Kathedrale ca. 45 Minuten sein eigenes Wort nicht.

Irgendwie wars von Anfang an etwas seltsam: Der aussetzende Priester, ein zunehmend eigenartiger, kam genau zur für die Aussetzung festgesetzten Minute an, wehrte Weihrauch, Schiffchen, Gesang, Chorhemd, Talar und überhaupt jegliches Gewese vehement ab, schmiß sich in eine Stola und setzte aus. Punkt. Hauptsache, die Vorstellung fängt pünktlich an. Ein Marienlied zum Angelus wegen des Festes Mariä Namen wollte er nach der Aussetzung übrigens nicht singen lassen, dazu hätte er keine Genehmigung. Na dann… :|

Ein Tausendfüßler von ca. 30 Touristen klapperte die Treppe herunter und scharte sich in einer Seitenkapelle zusammen. Vorsichtig im Flüsterton angesprochen, wurde vom Leiter der Gruppe nach dem Motto "Nun hab dich mal nicht so!" auf "But you're disturbing the prayer!" unverhohlen aggressiv erwidert "We're just staying a minute!!!" Ouh, na, wenn Sie uns zweimal in einer Minute stören, dann macht uns das natürlich nichts aus! Dem Küster aber schon, und so setzte er sie vor die Tür.

Dann kamen oben Beschriebenen und demonstrierten, daß die Wände wackelten.

Lieber Herr Jesus, diese Anbetungsstunde habe ich wirklich nur im Gedanken an deine obige Frage durchgehalten.

Kommentare:

Stanislaus hat gesagt…

Dieser Amtsmißbrauch, den Priester immer wieder gerne betreiben, den hat neulich doch noch der Papst angemahnt.

Braut des Lammes hat gesagt…

Ah? Wobei ich nicht glaube, daß es hülfe, wenn man dem Priester mit einem päpstlichen Dokument vor der Nase herumwedelte. Ich fand es einfach unangemessen. Weihrauchkohle brannte, Küster und Meßdienerin standen in Gewandung und mit liturgischem Gerät bereit, Chorkleidung war ausgelegt. Er hätte sie nur anziehen brauchen - wie lang kann das dauern? Es ist ja auch nicht so, daß die Leute kein Verständnis dafür hätten, wenn es mal eine Minute später wird.

Stanislaus hat gesagt…

Nein, gerade das hilft da nicht.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...