Mittwoch, 22. Juli 2009

Seht, das Zelt Gottes unter den Menschen

Angeregt von der Meldung, der Bischof der amerikanischen Diözese Fort Wayne, John D'Arcy, wünsche, der Tabernakel solle wieder in die Mitte der Kirchen versetzt werden, bin ich wieder einmal sehr dankbar für die Anordnung in der hiesigen Unterkirche, in der an jedem Tag die hl. Messe versus Deum gefeiert wird: der Tabernakel ist zugleich Mittelpunkt des Altares wie der Krypta und der ganzen Kathedrale. Dies ist das Fundament, das alles nährt.
Ihr seid auf das Fundament der Apostel und Propheten gebaut; der Schlußstein ist Christus Jesus selbst. Durch ihn wird der ganze Bau zusammengehalten und wächst zu eiem heiligen Tempel im Herrn. Durch ihn werdet auch ihr im Geist zu einer Wohnung Gottes erbaut. (Eph 2,20-22)
und aus dem Loblied auf Christus im Kolosserbrief, das uns aus dem Stundengebet so vertraut ist:
Er ist das Haupt des Leibes, der Leib aber ist die Kirche.
Und schließlich,was mir seit ein paar Tagen immer wieder durch den Kopf geht, da die Lesungen an den Werktagen gerade so schön österlich sind:
Ihr seid nicht zu einem sichtbaren, lodernden Feuer hingetreten, zu dunklen Wolken, zu Finsternis und Sturmwind, zum Klang der Posaunen und zum Schall der Worte, bei denen die Hörer flehten, diese Stimme solle nicht weiter zu ihnen reden; Ihr seid vielmehr zum Berg Zion hingetreten, zur Stadt des lebendigen Gottes, dem himmlischen Jerusalem, zu Tausenden von Engeln, zu einer festlichen Versammlung und zur Gemeinschaft der Erstgeborenen, die im Himmel verzeichnet sind; zu Gott, dem Richter aller, zu den Geistern der schon vollendeten Gerechten, zum Mittler eines neuen Bundes, Jesus, und zum Blut der Besprengung, das mächtiger ruft als das Blut Abels. (Hebr 12, 18-19, 22-24)
Gerade vor diesem Ort, auf dem tiefsten Grund der Kathedrale, bei der Allerheiligenlitanei ausgestreckt liegen zu dürfen, habe ich bei aller Demut zugleich als ungeheures Privileg empfunden. Deo gratias!

Die Promulgation Bischof D'Arcys zur Anordnung des Tabernakels findet man hier.

Keine Kommentare:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...