Samstag, 1. November 2008

Allerseelen


Selten einmal fällt, wie in diesem Jahr, der Gedenktag Allerseelen auf einen Sonntag. Da dieser Tag in der liturgischen Rangordnung gleich neben den Hochfesten des Herrn steht, verdrängt er den gewöhnlichen Sonntag im Jahreskreis. An Allerseelen gedenken wir aller Verstorbenen, vor allem der armen Seelen im Fegefeuer. Im zur Stimmung des Tages mit seinen würdevollen schwarzen Paramenten passenden lateinischen Hochamt hat uns der Zelebrant mit dem In paradisum aus den Exsequien wirklich erfreut. An den Gottesdienst zu Allerseelen schließt sich immer noch die Segnung der Gräber in der Unterkirche an.

Kommentare:

Braut des Lammes hat gesagt…

Hmpft – nein, das war ein Versehen, danke für den Hinweis. Ich lösche die Vorkommentare dann mal. Hier weiter zu kommentieren, ist kein Problem, ich fands nur ungewöhnlich.

Ulrich hat gesagt…

ok. Bis bald mal.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...